Press & documents

Kurse

Ich gebe in meinen Kursen zu bestimmten Themen Impulse und lade Sie ein, sich inspirieren zu lassen und dann Ihren Weg zu finden. Lassen Sie sich eine Dopamindusche geben und öffnen Sie sich der Kreativität und Ihrer eigenen Intuition. Es ist die Quelle, die Energie und Lebendigkeit auf die Erde bringt.

 

Neu: Hand&Fuß

Oft fehlt uns bei einem Bild die Fähigkeit, Hände und Füße gelungen darzustellen. In diesem Workshop beschäftigen wir uns intensiv mit diesen Körpergliedern. Wie male ich eine Hand, was drückt sich in welchen Handgesten aus? Und wieviel tragen unsere Füße? Welche Statik verbirgt sich darunter? Welche Ausdauer und Balance liegt in einem Fuß? Die zeichnerische Erkundung kann uns weiterführen zu Fragestellungen wie “Was hat für uns Hand und Fuß?” Was bedeutet das für uns? Für andere? Wieviel Zeit brauche ich, um ins Handeln zu kommen? Oder mich auf den Weg zu machen?

 

 

Neu: Inselmaler: Ischia/Borkum/Insel Reichenau

Wandern/Skizzieren/Farbstoffen und Farben selber herstellen und damit vor Ort malen.

 

Portraits/Portrait for beginners

Wenn man ein Porträt malt, dann zeigt sich oft mit wenigen Strichen, die «Landschaft» eines Menschen.Gegenstand des Kurses ist ein kreativer Umgang mit dem Porträt. Dabei gilt es, spielerisch das Einzigartige in einem Gesicht zu entdecken – in Wechselwirkung zwischen angestrebter Ähnlichkeit und spontaner Verfremdung. Der Workshop ist für Einsteiger geeignet. Es werden viele praktische Tipps & Tricks gezeigt. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit nach Modell das Gelernte zu praktizieren.

 

Portrait als Illustration

Dieser Kurs beschäftigt sich mit kreativer Umsetzung von Portraits in freie Arbeiten. Als Silhuette oder “coole Socke” – hier ist alles erlaubt. Er eignet sich sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Sogar generationsübergreifend. Hier steht das Finden von kreativer Freude im Vordergrund.

 

Porträtzeichnen nach Modell

Anfänger und Fortgeschrittene
Im Mittelpunkt dieses Kurses steht das Zeichnen/Malen nach Modell.
Portraitzeichnen verlangt vom Betrachter, das Modell nicht nur als regungsloses Statue zu betrachten, sondern auch als lebendiges Wesen mit Stimmungen und Reaktionen. Für absolute Anfänger gibt es die Möglichkeit in dem vorangehenden Kurs (Portrait für Einsteiger) Grundkenntnisse des Zeichnens, der Proportionen etc. zu erlernen. Modellkosten werden auf die Anzahl der Teilnehmer umgerechnet und separat abgerechnet.

 

Farbe pur

Gebrannte Siena, Indischgelb, Terra di Pozzuoli, Safflor, Irgazingrün, Purpur… jedes Pigment und jede Farbe hat ihre Vorgeschichte, die sie prägt. In diesem Workshop geht es darum, Farbe, ihre Eigenschaften und Ursprünge kennenzulernen. Hier ist der Raum, um in Farbe zu tauchen, verschiedenste Pigmente auszuprobieren und ein eigenes malerisches Vokabular zu entwickeln.

 

 

Landschaft innen und aussen

“Demjenigen, der sich an einen einsamen Ort begeben hat, dessen Geist ruhig ist und der den Weg vor sich sieht, enthüllen sich schließlich Wahrheit und Einsicht und grenzenlose Freude, die alles andere übersteigt.“
 
In diesem Halbtagesworkshop geht es um die  Kultivierung des künstlerischen Wahrnehmung und der Hinwendung zum schöpferischen Ausdruck aus den verschiedenen Naturerfahrungen, die wir machen. Ich verstehe mich als „Tour Guide“. Ich bin hier am Bodensee aufgewachsen und bin mit der kulturellen Vielfalt der Region vertraut. Ortskundigkeit und Verbundenheit ist wichtig, um sich auf die Landschaft einlassen zu können. Jeweils einen halben Tag begleite ich Sie auf Touren durch die Region und vermittle Ihnen auf Wunsch Kenntnisse in Zeichnen, Sehen und Achtsamkeit.

 

Buch der Bilder

Wie oft haben Sie schon zu sich selbst gesagt «Ich wünschte, ich könnte das machen!» und in
gleichem Atemzug wieder als Unmöglichkeit («Ich kann nicht zeichnen/schreiben») verworfen.
Mit Entschlossenheit und ein bisschen Unterweisung in Gestaltung und kreativen Techniken ist es für jeden möglich, ein eigenes persönliches «Bilderbuch» zu kreieren und zu gestalten.

Von der Tradition der Buchmalerei über Techniken der Illustration bis zu Methoden kreativen Schreibens
werden wir ein Wochenende damit verbringen, uns ein Projekt (Gedichtband, eigene Chronik, Familienbuch, Tagebuch) vorzunehmen und damit beginnen, es umzusetzen.

Kursinhalte:
• Illustrationstechniken
• Buchmalerei der Reichenauer Schule z.B. Initatialien
• einfache Buchgestaltung und Buchbindetechnik
• kreatives Schreiben

 

Rauhnächte:

„In der Mitte der Nacht liegt bereits der Beginn eines neuen Tages.“

Als Gegenseite vom Tag ist die Nacht der heimliche Ort von Geborgenheit, Liebe und Produktivität, jedoch auch von Dunkelheit und Chaos.
Die Rauhnächte – das sind die zwölf besonderen Nächte zwischen den Jahren (21. Dezember bis 6. Januar). Es ist eine sehr persönliche Zeit, in der wir innehalten, das alte Jahr verabschieden und uns für die Ereignisse des neuen Jahres öffnen können.
Wir haben die Möglichkeit, diese Zeit ganz bewußt zu gestalten und uns dem schöpferischen Potential
der Nacht zuzuwenden: durch das Auf(schreiben), Zeichnen, Malen von Träumen und Phantasien.
Der zweieinhalbtägige Kurs gibt Raum, Anregung und Begleitung bei der Entwicklung und Gestaltung eines eigenen „Tage- bzw. Nachtbuches“.