natales_composing

 

„Happy waters“

ist in erster Linie ein Buch- und Ausstellungsprojekt: Fotografien, die über mehrere Jahre hinweg in den Gewässern des Bodensees und des Rheins entstanden sind. Die Bilder zeigen Portraits von Menschen in enger Verbindung zu Wasser – beim Schwimmen, beim Tauchen und einfach „im See sein“. Die portraitierten Menschen – umhüllt von Wasser – wirken gelöster und lebendiger als an Land. Daraus ist der Name „Happy Waters“ entstanden. Ute Kledt ist mitgeschwommen und synchron mitgetaucht. So sind Fotografien auf Augen­höhe entstanden.

 

Begleitend zur Ausstellung ist ein Buch erschienen: Happy Waters – Momentaufnahmen im See. 

Das Buch hat 110 Seiten, vierfarbig und DINA5 quer, Hardcover und kostet 25,- EUR. Es ist direkt bestellbar hier sowie telefonisch unter 07531 18655. Darüberhinaus ist es auch beim Konstanzer Bücherschiff erhältlich.

Sich einen See wie eine große warme Badewanne zu teilen, hat etwas „Demokratisches“ an sich. Durch das Medium Wasser ergab sich eine spontane Nähe zu den Portraitierten. Die Ausstellung sowie das Buch vermitteln mit Texten und Literaturzitaten ein atmosphärisches Bild über Menschen im Wasser. 

 

In zweiter Hinsicht zielt “Happy waters” auf ein Bewußtsein für Wasser und den See als kraftvolle, lebensspendende Ressource: Aquareness (Awareness/Bewußtsein + Aqua /Wasser). Es verbindet Menschen und das Wasser.
In Anlehnung an die Europäische Wasserpartnerschaft.

 

Bisherige Ausstellungen zum Thema „Wasser“:
„Seensüchtige“ (2004 | Berlingen), „Farbenfischen“ und „wunderbare Wasserwoche“ (2008 | Konstanz), “Natales” – (Schwimmen/ Geboren sein) auf der H2Art  (2010 | Arbon),„Wasserspiegel” (2012 | Elbinsel Kaltehofe, Hamburg)

 

Die Drucklegung des Ausstellungsbuches kam teilweise über eine Crowdfunding Plattform  zustande. Hier ein paar Fotoeindrücke von der Vernissage am 27.03.2017

 

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Konstanz. Weitere Unterstützung durch das Kulturbüro Konstanz/Bädergesellschaft Konstanz

 

Dauer der Ausstellung: bis Ende Juli 2017

Happy waters Lesung John von Düffel

 

 

John von Düffel – Copyrigth Katja Sonnenberg

John von Düffel – Copyright by Katja Sonnenberg

 

 

 

Übers Wasser: Lesung mit John von Düffel und  Pablo Beltrán: am 28.6.2017

 

John von Düffel musste leider aus familiären Gründen kurzfristig absagen.

Ersatzweise wird Michael Schwering, Leiter der Musikschule aus Texten von John von Düffel lesen. Von Pablo Beltrán werden zwei elektroakustische Kompositionen zum Thema „Wasser“ und eine Filmmusik aufgeführt werden. Der Eintritt ist frei.

Darüberhinaus gibt es nochmals die Gelegenheit, die Ausstellung „Happy waters“ von Ute Kledt vor Ort anzuschauen.

 
28. Juni 19:30 Uhr
Musikschule Konstanz e. V. • Benediktinerplatz 6

78467 Konstanz • Telefon +49 7531 80 231 0
kontakt@mskn.org • 

Öffnungszeiten an Schultagen: Montag bis Freitag: 9 bis 19:30 Uhr
In den Ferien von 5. bis 16.6. ist die Musikschule geschlossen.

 

 

 

 

Bilder aus dem “Happy waters”-Projekt

 

p1010003p1010025-2img_8821p1010016-5p1010135-1img_0128_0p101004616075_0p1010058bp1010021-2p1010104img_5499img_0117_0p1011204img_9057img_4086_bp1010116-1hoernlecqp1010037img_4088p1010051konstanzer-buchp1010098-1p1010014-3p1010017

<
    >